Studenten bauen ein neues Auto von Grund auf

FSAE-Auto des Rose Hulman Institute of Technology

FSAE-Auto des Rose Hulman Institute of Technology

 

 

Judy Warner: Erzählen Sie uns von Ihrem Team, was ihr macht und wo ihr an Wettbewerben teilnehmt.

 

Anthony Lin: Wir sind das Team Rose Grand Prix Engineering vom Rose-Hulman Institute of Technology und wir entwerfen und bauen jedes Jahr einen Formel-Rennwagen (Open-Wheel, offenes Cockpit) von Grund auf neu und fahren ihn dann auch. Dieses Jahr ist unser 7. Jahr im Wettbewerb mit RGP-7 (Name unseres neuen Autos). Wir nehmen an der Formula SAE (Society of Automotive Engineers) Internal-Combustion-Serie in Detroit, Michigan und Lincoln (Nebraska) teil.

 

Warner: Wie viele Teammitglieder haben Sie und welche Bildungsstufen sind im Team vertreten?

Team-Foto mit Auto

Team-Foto mit Auto

 

Lin: Derzeit haben wir etwa 40 Mitglieder im Team, alles Studenten. Das Team besteht aus Studenten in den Bereichen Elektrotechnik, Computerwissenschaften und des Maschinenbau.

           

Warner: Sie haben uns wunderschöne Fotos von den Leiterplatten geschickt, die Sie entworfen haben. Worin bestandenen Ihre Herausforderungen und wie haben Ihnen Altium Designer und seine 3D-Funktionen in diesem Jahr geholfen?

3D-Leiterplatten-Design mit Altium Designer

3D-Leiterplatten-Design mit Altium Designer

 

Lin: Das primäre Ziel war, leichte, wetterfeste und robuste Gehäuse für alle unsere Module zu entwickeln. Aus Platzgründen mussten wir diese so klein wie möglich machen, um das Einfügen der Module auf kleinen Raum zu erleichtern. Die 3D-Funktionalität von Altium Designer machte das extrem einfach, da wir detaillierte 3D-Modelle aller unserer Leiterplatten zur Verfügung bekamen. So waren wir in der Lage, Gehäuse und Kühlkörper für Hochleistungsleiterplatten ganz einfach zu entwerfen. Der hierarchische Schaltplan vereinfacht auch den Prozess der Mehrfachverwendung von Schaltkreisen wie unserer elektronischen Sicherung, das Gleiche gilt für das Room Copy Feature! Eine weitere großartige Funktion ist das Routing von Differentialpaaren und die Impedanzkontrolle. Dieses Jahr haben wir einen Ethernet 10/100 PHY für die Internetverbindung hinzugefügt und wir konnten die korrekten Widerstandswerte für die Signalintegrität überprüfen.

 

Entwurf der Hauptplatine mit Altium Designer

Entwurf der Hauptplatine mit Altium Designer

 

Warner: Wie viele Mitglieder haben Sie im elektrotechnischen Team?

 

Lin: Wir haben zurzeit 10 Mitglieder im elektrotechnischen Team. Das Team selbst ist in mehrere Unterteams wie Verkabelung, Hardware, Firmware und Datenerfassung aufgeteilt. Es gibt viele Überschneidungen zwischen den Untergruppen, so dass die Mitglieder an vielen Aspekten des elektrotechnischen Systems mitarbeiten können.

Hauptplatine in mechanischem Träger

Hauptplatine in mechanischem Träger

 

Warner: Welche Karriereziele haben Sie nach Ihrem Abschluss in diesem Jahr?

 

Lin: Ich plane, für ein paar Jahre in die Wirtschaft zu gehen, um bei einer Softwarefirma zu arbeiten, bevor ich vielleicht die Graduate School in Angriff nehme, um mehr über eingebettete Systeme zu lernen. Aktuell habe ich den persönlichen Traum, ein Steuersystem mit zu entwickeln, das ein interplanetares oder interstellares Raumfahrzeug lenkt.

 

Warner: Nun dann, unsere besten Wünsche für Ihre Karriere, Anthony. Vielen Dank, dass Sie die Fortschritte Ihres Teams und all die tollen Fotos mit uns geteilt haben.

 

Lin: Vielen Dank für die Unterstützung von Altium und die Möglichkeit, über die Erfolge unseres Teams berichten zu dürfen.

Modell des FSAE- und Steuersystemdesigns

Modell des FSAE- und Steuersystemdesigns

 

 

About the Author

Judy Warner

Judy Warner has held a unique variety of roles in the electronics industry since 1984. She has a deep background in PCB Manufacturing, RF and Microwave PCBs and Contract Manufacturing with a focus on Mil/Aero applications in technical sales and marketing. She has been a blogger, writer, contributor and journalist for several industry publications such as Microwave Journal, The PCB Magazine, The PCB Design Magazine, PDCF&A and IEEE Microwave Magazine and is an active member of multiple IPC Designers Council chapters. In March 2017, Warner became the Director of Community Engagement for Altium and was immediately tasked with the launch of Altium’s monthly On Track Newsletter. She was also instrumental in launching AltiumLive 2017: Annual PCB Design Summit in San Diego and Munich, a newly founded annual Altium User Conference. Her passion is providing resources, supporting and advocating for PCB Designers around the world and acting as brand ambassador for Altium.

Follow on Twitter Follow on Linkedin Visit Website More Content by Judy Warner
Previous Article
Unterstützen Sie Ihren PCB-Designprozess mit CAD-Werkzeugen, die für den gemeinsamen Einsatz entwickelt wurden
Unterstützen Sie Ihren PCB-Designprozess mit CAD-Werkzeugen, die für den gemeinsamen Einsatz entwickelt wurden

Bei zusammengestückelten PCB-Designwerkzeugen kann es zu Kommunikationsproblemen kommen. Dagegen erhalten S...

Next Article
Tipps zur schnellen Prototypentwicklung und zur Fertigung vom Elektronikexperten Duane Benson
Tipps zur schnellen Prototypentwicklung und zur Fertigung vom Elektronikexperten Duane Benson

Unklarheit ist der Feind von Qualität und Schnelligkeit. Holen Sie sich jetzt Expertentipps.