Projektbibliotheken aus dem Schaltplan erstellen

October 15, 2019 Ivan Duprey

 

create-and-share-project-libraries 

Projektbibliotheken schnell aus dem Schaltplan erstellen und teilen

Wenn Sie einen externen Hersteller verwenden oder ein Design mit einer anderen Partei teilen, die keinen Zugriff auf Ihre internen installierten Bibliotheken hat, erleichtert die Erstellung einer Projektbibliothek die Bereitstellung der Daten. Unabhängig davon, wie Sie Ihre Bibliothek erstellt haben - ob aus bereits installierten Bibliotheken, Altium Vault®-Bibliotheken oder sogar manuell über eine Lieferantensuche - sie können die Teile zur einfacheren Erstellung lokalisieren. Dies ermöglicht eine bessere Portabilität Ihres Designs für die Bereitstellung an externe Parteien.

Es gibt Methoden, dies in Altium Designer zu tun, indem man jede Komponenten-Eigenschaft bearbeitet oder den Befehl Find Similar Objects und den Schaltplaninspektor verwendet, aber für große mehrseitige Schaltpläne ist dieses Vorgehen unpraktisch. Alternativ kann man mit dem Parameter Manager schnell Schaltplanbibliotheken erstellen und seine Komponenten in einer einzigen, globalen Projektbibliothek konsolidieren.

Beseitigen Sie den Bedarf an externen Bibliotheksressourcen.

Sehen wir uns nun an, wie Sie mit dem Parameter Manager in Altium Designer eine Projektbibliothek aus dem Schaltplan erstellen können. Wir beginnen mit einem Projekt, das über keine Projektbibliothek verfügt und bei dem alle Komponenten aus installierten Bibliotheken stammen. 

project-without-schematic-libraries

Ein Projekt ohne Schaltplanbibliothek

In diesem Beispieldesign wird nur ein Blatt verwendet. Bei einem größeren Schaltplan wäre zu beachten, dass alle Blätter im Design geöffnet sein müssen, um diese Methode zu verwenden. Unser Ziel ist es, eine Projektbibliothek mit allen Komponenten des Designs zu erstellen. Mit dem im Schaltplaneditor verfügbaren Befehl Design » Create Schematic Library können Sie für die Komponenten, die bereits in einem Projekt auf Schaltplandokumenten platziert wurden, eine Schaltplanbibliothek erstellen.

make schematic  menu command

Menü-Befehl Make a Schematic Library

Beim Erstellen einer neuen Schaltplanbibliothek wird diese im Schematic Library Editor geöffnet. Alle Komponenten in den geöffneten Schaltplandateien werden in die neue Schaltplanbibliothek mit dem Namen Project_name.SCHLIB kopiert, die im gleichen Ordner wie die Projektdatei (Project_name.PRJPCB) gespeichert ist. Der Dateiname wird im Projekte-Fenster im Ordner Libraries\Schematic Library Documents angezeigt. Ein Informationsdialogfeld wird geöffnet. Klicken Sie zur Bestätigung auf OK.

Speichern oder benennen Sie die neue Schaltplanbibliothek mit File » Save As und schließen Sie sie. Die Komponenten auf dem Schaltplan behalten ihre Bibliotheksverknüpfungen, die mit den Bibliotheken verknüpft sind, aus denen sie stammen. Sie können dies bestätigen, indem Sie auf eine beliebige Komponente im Schaltplan doppelklicken, um das Dialogfenster "Schematic Component in Sheet" zu öffnen, und den Link zur Bibliothekskomponente wie unten gezeigt überprüfen.

properties-for-schematic-components-in-sheet-dialog

Dialogfenster "Properties for Schematic Component in Sheet"

Parameter können einzeln oder mithilfe des Parameter Table Editors design- und bibliotheksübergreifend hinzugefügt und bearbeitet werden. Wenn Sie das Dialogfenster öffnen, erfasst es alle Parameterdaten für das gesamte Design und präsentiert sie in einem tabellenartigen Raster. Der Parameter Table Editor wird über die Auswahl Tools » Parameter Manager aufgerufen.

opening-parameter-manager

Öffnen des Parameter Managers

Nach der Auswahl des Parameter Managers aus dem Menü erscheint zunächst das Dialogfenster Parameter Editor Options. In diesem Dialogfenster legen Sie fest, welche Art von Parametern Sie im Dialogfenster Parameter Table Editor laden möchten.

Vereinfachung der Verwaltung von Bibliotheken innerhalb eines einzigen Projekts

Das Dialogfeld Parameter Table Editor ermöglicht es dem Designer, Parameter im gesamten Projekt zu bearbeiten und zu aktualisieren. Die Flexibilität der innerhalb des Parameter Managers verfügbaren Funktionen ermöglicht es auch, ihn als Werkzeug zur Manipulation von Parametern auf Systemebene, wie z. B. Bibliothekenverknüpfungen, zu nutzen, was die Verwaltung von Bibliotheken innerhalb eines Projekts vereinfachen kann.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie mithilfe des Parameter Managers in Altium Designer Projektbibliotheken aus dem Schaltplan erstellen und teilen können? Laden Sie noch heute das kostenlose Whitepaper Schnelles Erstellen von Projektbibliotheken aus dem Schaltplan herunter.

Über den Autor

Biography

Weitere Inhalte von Ivan Duprey
Vorheriger Artikel
Isolierte und nicht isolierte Netzteile: So treffen Sie stets die richtige Wahl
Isolierte und nicht isolierte Netzteile: So treffen Sie stets die richtige Wahl

Ihr Stromnetzwerk ist für Ihr Design genauso wichtig wie alle anderen Bestandteile. Informieren Sie sich üb...

Nächster Artikel
Winkelmythen beim PCB-Routing: 45-Grad-Winkel versus 90-Grad-Winkel
Winkelmythen beim PCB-Routing: 45-Grad-Winkel versus 90-Grad-Winkel

Routingwinkel sind immer noch ein Streitthema. Doch mit moderner PCB-Designsoftware können Sie jede gewünsc...