Wie Sie für Ihre spezifischen Designfragen die beste Hilfe beim PCB-Layout finden

September 20, 2018

Pik-Ass
 

Sicher haben Sie auch schon von den Kartenspielern im Wilden Westen gehört, die im richtigen Moment ein Ass aus dem Ärmel ziehen und ordentlich Gewinn machen. Obwohl das kein besonders moralisches Beispiel ist, trifft es den Kern der Sache doch ziemlich gut. Auch Sie sollten immer darauf achten, dass Sie für den Fall der Fälle etwas in der Hinterhand haben. Für uns als Designer ist das genauso wichtig wie im täglichen Leben.

 

Irgendwann braucht jeder einmal Hilfe bei einer Frage, gleich ob es um das Design, eine Funktion des CAD-Tools oder die Herstellung geht. Allzu leicht wird man von Problemen überwältigt, aber das muss wirklich nicht sein. Schließlich gibt es nützliche Ressourcen, sowohl online als auch offline, auf die Designer zurückgreifen und von denen sie profitieren können. Im Folgenden nenne ich einige der Möglichkeiten, die erfolgreichen Designern zur Verfügung stehen.

 

Kommunizieren Sie mit Ihren Kollegen

Das scheint eigentlich klar zu sein, aber wir vergessen manchmal, wie viel wertvolle Erfahrung unsere Kollegen tatsächlich haben. Ebenso sollte man wissen, dass es keine Schande ist, um Hilfe zu bitten. Das gilt ganz besonders, wenn Sie ein Netzwerk von professionellen Kollegen mit einer Fülle von Designerfahrung haben. Ich habe vor langer Zeit gelernt, meinen Stolz hinunterzuschlucken, der immer im Weg war, wenn ich versuchte, ein Problem zu lösen. Seitdem habe ich mein Netzwerk von Berufskollegen, die ich bei einem festgefahrenen Problem um Rat bitte, ständig erweitert. Ich scheue mich auch nicht, Freunde, Familienangehörige oder andere Bekannte aus dem privaten Umfeld um Hilfe zu bitten. Manchmal haben wir die Lösung für ein Problem direkt vor der Nase, sehen aber einfach den Wald vor lauter Bäumen nicht. Meine Ehefrau, die nichts über das PCB-Design weiß, hat mir manchmal bei einem Design-Problem geholfen, indem sie einfach nur geduldig zuhörte und mir meine Denkfehler aufzeigte.

 

Kurz gesagt: Wenn Sie Hilfe benötigen, fragen Sie einfach danach.

 

Frau am Telefon vor ihrem Computer
Rufen Sie Ihre Kollegen an, wenn Ihnen Ihr Schaltungs-Layout fragwürdig erscheint.
 

Es gibt so viele Informationen, die nur auf Sie warten

Wenn Sie diesen Artikel lesen, wissen Sie bereits, dass das Internet hervorragend geeignet ist, um nach Antworten auf Ihre Designfragen zu suchen. Der Trick dabei ist, dies effektiv zu tun, damit Sie tatsächlich die Antworten bekommen, nach denen Sie suchen. Hier einige Tipps:

 

Verwenden Sie konkrete Suchbegriffe: Unabhängig davon, ob Sie im PCB-Design ganz am Anfang stehen oder jahrzehntelange Erfahrung haben, stehen die Chancen gut, dass irgendjemand schon einmal vor dem gleichen Problem stand. Idealerweise hat derjenige es auch online veröffentlicht. Durch die genaue Angabe Ihres Designproblems finden Sie die Informationen zu diesem speziellen Problem und gelangen so schneller zur Lösung.

 

Seien Sie vorsichtig bei den Quellen: Die Fülle der online verfügbaren Informationen kann sowohl Segen als auch Fluch sein. Es gibt so viele Arten von Ressourcen, dass es schwierig ist, die effektivste herauszufinden.

  1. Web-Foren. Web-Foren sind oft eine nützliche Ressource für das Bewältigen spezifischer Designprobleme, aber sie eignen sich auch gut zum Diskutieren. Natürlich ist es gut, ein Problem aus mehreren Winkeln zu beleuchten, aber Sie bekommen dabei auch voreingenommene Meinungen zu hören. Der Grund dafür kann sein, dass alle Mitglieder des Forums ihre eigenen Designerfahrungen gemacht haben und mit unterschiedlichen PCB-Designtools arbeiten. Sie können also das Gewünschte in Foren finden, aber Sie werden wohl danach graben müssen.
  2. Blog-Artikel und FAQs. Auf die Gefahr hin, hier etwas oberflächlich zu bleiben, werde ich hierauf nicht genauer eingehen, aber Blog-Artikel und FAQs auf professionellen Webseiten sind für den Einstieg eine gute Ressource. Sie sind dafür ausgelegt, Sie auf den richtigen Weg zur Lösung Ihres Designproblems zu bringen, und im Idealfall verweisen sie Sie auf detailliertere Informationen. Am wichtigsten ist, dass sie vor der Veröffentlichung auf Glaubwürdigkeit überprüft werden.
  3. Whitepaper. Whitepaper sind definitiv die umfassendsten der hier angeführten Ressourcen. Abhängig von Ihrem Designproblem können sie über das Ziel hinausschießen oder aber die perfekt passende Lösung sein. Sie erfordern mehr Zeit und Konzentration, und idealerweise sind Sie schon in einem Blog-Artikel oder einem Literaturhinweis auf sie gestoßen, der Ihnen die Sicherheit gibt, dass es den Aufwand lohnt und dass Ihr Problem gelöst werden kann.

 

Eine letzte optimale Vorgehensweise ist es, mit Abonnements von Design-Zeitschriften auf dem Laufenden zu bleiben, ob online oder in gedruckter Form. Die Antwort auf Ihre Frage steckt vielleicht schon in Ihrem Posteingang. 

 

Informationskonzept Call-Center-Service
Wenn Sie Zugang zum CAD-Support haben, nutzen Sie ihn.
 

Wenn Sie Zugang zum CAD-Support haben – nutzen Sie ihn

Schließlich sollten Sie sich mit dem Support-Service Ihres CAD-Anbieters vertraut machen. Ob Web-, E-Mail- oder Telefon-Support, der Anbieter Ihrer CAD-Tools möchte, dass Sie erfolgreich sind. Abhängig von Ihren Design-Erfordernissen gibt es für PCB-Design-Software manchmal auch Live-Support. Das bedeutet, dass Sie sich für einen Zugang zur allgemeinen Nutzer-Community anmelden können. Zum Beispiel bietet Ihnen Altium Live Zugriff auf Software-Updates, Designvorlagen, Foren, Videos, qualitativ hochwertigen Kundensupport und vieles mehr.

 

Unterschätzen Sie niemals den Wert der Kundenbetreuung. Ich habe gesehen, wie höchst knifflige Probleme, die das Design hätten ruinieren können, nur durch das Hinzuziehen der Customer-Support-Abteilung in wenigen Minuten gelöst wurden.

 

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Hilfe zu Ihrem Design und Ihren CAD-Tools bekommen können. Ein paar davon wurden hier angesprochen. Sie sollten aber vorbereitet sein, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden. Wenn Sie dann wieder einmal vor einem Problem stehen, atmen Sie einfach tief durch und ziehen Sie Ihr Ass aus dem Ärmel. Sie werden später froh sein, das getan zu haben.

 

Möchten Sie noch mehr über die verschiedenen Hilfemöglichkeiten erfahren, die Altium seinen Kunden bietet? Dann sprechen Sie mit einem Experten bei Altium.

Previous Article
Überblick über passive Wärmeableitungstechniken für PCBs
Überblick über passive Wärmeableitungstechniken für PCBs

Ein Überblick über gängige und zweckmäßige passive Kühlsysteme.

Next Article
Mary Elizabeth McCulloch entwickelte Voz Box und gründete Project Vive
Mary Elizabeth McCulloch entwickelte Voz Box und gründete Project Vive

Project Vive gibt Menschen mit Zerebralparese und fortgeschrittenen Parkinson-Erkrankungen eine Stimme

×

oder laden Sie das PDF herunter, um Offline weiterzulernen...

Vorname
Nachname
Country
State
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinien von Altium. Ich stimme zu, dass Altium meine personenbezogenen Daten für Mitteilungen per E-Mail, telefonischen Kontakt und für Marketingzwecke verarbeitet.
Postal Code
!
Error - something went wrong!