An Schulungen teilnehmen oder nicht? Eigentlich keine Frage

February 10, 2017 John Magyar

 

Manchmal stelle ich neuen Anwendern, Gelegenheits-Anwendern oder potenziellen Kunden von Altium die Frage, ob es für sie nicht sinnvoll wäre, an einem Lehrgang teilzunehmen. Meist verziehen sie daraufhin das Gesicht, antworten dann mit einem zögernden „Ja, aber...“ und nennen dann in der Regel mehrere Hinderungsgründe, wie etwa die damit verbundene Abwesenheit vom Arbeitsplatz, die Kosten des Kurses und die sonstigen Aufwendungen. Eine solche Reaktion ähnelt der Überlegung, ob man zum Zahnarzt gehen soll. Man weiß, dass es richtig ist und dass das Hinauszögern der Entscheidung unliebsame Konsequenzen nach sich ziehen kann, aber der Zeitaufwand, die Fahrt dorthin, die Kosten, die Mühe….

 

the-question-to-take-training

 

Die Frage, ob eine Schulung in Anspruch genommen werden soll, wird deshalb oft endlos hinausgeschoben – mit den üblichen Rechtfertigungen. Das aktuelle Projekt ist viel zu kritisch, als dass man es jetzt allein lassen könnte. Von der Unternehmensleitung kommen zusätzlich zahllose Fragen bezüglich der Kosten. Mein Favorit ist: „Es ist doch nur ein EDA-Werkzeug. Wir googeln uns einfach durch die paar Layouts. Schließlich sind wir eine smarte Truppe mit jahrelanger Erfahrung. Wir kriegen das schon hin.“

Ist aber nicht jedes Projekt zeit- und geldkritisch? Eine drei- oder viertägige Abwesenheit bei einem Projekt erscheint unvorstellbar, dabei könnte man hiermit kurz und langfristig viel Zeit sparen. Ein qualifizierter Ausbilder führt Sie nicht nur Schritt für Schritt durch den gesamten Designprozess, sondern besitzt fundiertes Wissen zur Entwicklung bestimmter Funktionen und kann Ihnen helfen, Probleme zu vermeiden. Drei oder vier in einen Lehrgang investierte Tage können Ihnen mindestens den gleichen Zeitaufwand ersparen, der sonst bei aktuellen und künftigen Projekten durch Komplikationen und kontroverse Debatten mit Herstellern und Bestückern entstünde..

Geplante Ausgaben erfordern in der Regel eine gut überlegte Begründung. Was Sie dabei beachten sollten ist, dass ein qualifizierter Ausbilder Ihnen zeitsparende Techniken und Methoden beibringen kann, mit denen Sie Ihre Produktivität steigern können. Sie sind vielleicht jetzt schon in der Lage, ein Design durch den gesamten Prozess zu bringen, aber ein engagierter Lehrgangsleiter hat Dutzende von Tipps und Tricks auf Lager, mit denen Sie bei jeder Leiterplatte wertvolle Minuten, wenn nicht sogar Stunden oder gar Tage sparen können. Zertifizierte Instruktoren wissen genau, wo es bei den Anwendern üblicherweise hakt, und können ihnen zeigen, wie sie potenzielle Probleme am besten umschiffen.

Freilich ist es kein Problem, Informationen im Internet zu finden. Wirklich zielführende Informationen findet man aber nicht so leicht. Eine Google-Suche liefert seitenweise Informationen über die Verwendung jedes Befehls in meinem Design-Werkzeug. Stimmen diese Informationen aber in jedem Fall, oder sind sie nur im Interesse von Best Practices wiedergegeben? Unqualifizierte Informationen können Sie auf den falschen Weg bringen und dazu führen, dass Sie sich eine falsche Arbeitsweise angewöhnen, die eines Tages unerwartete Konsequenzen haben kann. Design-Iterationen tun weh, besonders wenn man sie mit dem richtigen Wissen um die Fähigkeiten des Werkzeugs hätte vermeiden können.

 

consequences-for-not-taking-training

 

Ich habe im Laufe der Jahre weit mehr als hundert Lehrgänge geleitet. Am dankbarsten waren für mich immer jene Momente, in denen die Teilnehmer merkten, dass sie immer ihre Schwierigkeiten an einer bestimmten Stelle im Design- oder Verifikationsprozesses hatten, weil sie einen Befehl, ein Tastaturkürzel oder eine Methodik nicht kannten. Sehr häufig höre ich „Was? Ich wusste nicht, dass mir dieser einfache Befehl bei unserem letzten Projekt tagelange Arbeit erspart hätte!“. Ein Ausbilder ist so etwas wie ein kluger Reiseführer. Er nimmt die Kursteilnehmer mit auf eine Reise von A nach B, zeigt ihnen den richtigen Weg und macht sie während der Reise auf viele interessante und nützliche Dinge aufmerksam.

 

we-can-help-with-training

 

Lehrgänge sind also ohne Frage nichts, was man hinausschieben oder ignorieren sollte. Einfach mitzumachen und sich von einem zertifizierten Instruktor ausbilden zu lassen, kann eine sehr lohnende Erfahrung sein, mit der Sie nahezu augenblicklich Zeit und Geld sparen werden. In der Klassenzimmer-Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, sich ganz auf den Designprozess zu konzentrieren und den Ausbilder bei den verschiedensten Themen um Rat zu fragen. Der Schulungsraum eignet sich auch als entspanntes Umfeld, um potenzielle Kunden, branchenspezifische Auftragsunternehmen oder gleichgesinnte Kollegen zu treffen. Also ganz klar ein angenehmeres Erlebnis als ein Besuch beim Zahnarzt, aber genauso notwendig. Weshalb also noch warten?

Wie kann eine Schulung Ihre Kreativität steigern?

Schulungen können Ihre Effizienz verbessern, Ihnen Zeit sparen helfen und Sie mit Features und Funktionen vertraut machen, von denen Sie vielleicht noch nichts gewusst haben. Wichtiger noch ist aber, dass sie in Ihnen Kreativität freisetzen können, weil Sie Zeit sparen und neue Funktionen nutzen. Und ist Ihre Kreativität erst einmal geweckt, haben Sie wieder Spaß an der Arbeit, die Sie am liebsten tun. In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie Sie durch einen Lehrgang bei Altium wieder mehr Freude an Ihrer Arbeit bekommen.

About the Author

With an emphasis on microprocessor systems design, John earned his Bachelor of Science degree from SUNY Polytechnic Institute. He initially worked as a design engineer in the Defense industry developing diagnostic test programs for complex PCBs. Subsequently, John has worked as a senior application engineer in the EDA industry supporting a wide range of ASIC, FPGA, and PCB design and verification solutions.

More Content by John Magyar
Previous Article
Überlassen Sie die Dokumentation der Software
Überlassen Sie die Dokumentation der Software

Das Routing ist vollendet, alle Vias gesetzt und alle Kupferflächen definiert. Die Leiterplatte ist also fe...

Next Article
Eine durchgängige Plattform für das Systemdesign
Eine durchgängige Plattform für das Systemdesign

Bei ständig steigenden Erwartungen des Marktes, strikten Projektterminen und zunehmend komplexere Designs,...