Altium Vault Leitfaden Teil 1: Argumente für ein zentrales Datenmanagement

June 9, 2016 Petr Tosovsky

 

 

Der Altium Vault ist eine wertvolle Ressource für PCB-Designer, die eine Vielzahl von Informationen, wie Komponenten und Projekte, verwalten und immer wieder darauf zurückgreifen wollen. Bevor wir in unserem Leitfaden aber genauer auf die Besonderheiten des Altium Vault tiefer eingehen, beleuchten wir die Vorteile einer Lösung zum zentralisierten Datenmanagement für Ihr Design-Team etwas näher.

Unzulänglichkeiten bei der Design-Kollaboration

Eine zentrale Datenverwaltung sollte bei jeder Art von Zusammenarbeit im Team von Interesse sein. Häufig mangelt es aber an der Motivation und Zeit, sie zu implementieren. Projekte werden in der Regel in einem engen Zeitfenster entwickelt und eine zentrale Verwaltung von Daten beschleunigt diesen Prozess auf den ersten Blick nicht. Im Gegenteil, jeder zusätzliche Schritt, um Daten für eine Zusammenarbeit im Team bereitzustellen, kann den Prozess sogar verlangsamen.

Doch dies ist eine sehr kurzfristige Sichtweise. Auf lange Sicht eliminiert eine zentrale Datenverwaltung eine Reihe von Problemen, die Design-Projekte verlangsamen oder gar zum Erliegen bringen. Die folgenden Situationen sind in jedem Design-Team schon einmal aufgetreten:

  • Ein Bauteil wurde in der Bibliothek korrigiert, es taucht aber selbst nach Jahren immer wieder in anderen Projekten auf.

  • Ein Mitarbeiter ist nicht im Büro und ein Kollege muss seine Arbeit weiterführen, um ein Projekt rechtzeitig fertigzustellen. Beim Durchschauen der Projektdaten sichtet er Dateien mit bizarren Endungen, wie ‚alt‘, ‚neu‘, ‚neuneu‘ oder ‚neuneu1‘. Diese machen es sichtlich unmöglich, die aktuellsten Projektdaten zu finden.

  • Ein neuer Mitarbeiter erstellt unabhängig vom Rest des Design-Teams seine eigene Bauteilbibliothek. Oder er verwendet bestehende Schaltungen, tauscht aber nach eigenen Vorstellungen Bauteile aus, die dann im Zusammenhang mit anderen Design-Teilen für Probleme sorgen.

  • Die Herstellungsdaten sind aus Versehen überschrieben worden, obwohl sie immer noch für die Produktion verwendet werden.

Dies sind nur ein paar typische Beispiele dafür, wie eine schlecht abgestimmte Kommunikation zwischen den Mitgliedern eines Teams zu zeitraubenden Problemen und Projektverzögerungen führen kann. Jeder Entwickler kann hierzu sicher seine eigrne Geschichte erzählen.

Mit der Nutzung einer zentralen Datenbank für Komponenten und Projektdaten wird die Kommunikation verbessert und alle Informationen stehen zu dem Zeitpunkt zur Verfügung, zu dem sie benötigt werden. Das spart nicht nur  Zeit, sondern auch Geld. Auch wenn die Implementierung eines Datenmanagements herausfordernd und zuweilen entmutigend sein kann, ist es eine wichtige Investition in die Zukunft eines jeden Design-Teams, die sich bereits nach Monaten auszahlen kann.

Altium Vault als Lösung für Probleme bei der Datenverwaltung

Der Altium Vault ist eine wertvolle Ressource für PCB-Designer. Er ermöglicht Design-Teams eine Vielzahl von Informationen, wie Komponenten und Projekte abzulegen und jederzeit wieder zu verwenden. Wie aber funktioniert ein Altium Vault? Wie wird er in einem Unternehmen implementiert und wie wird er von den Design-Teams verwendet? In den folgenden Teilen 2 und 3 des Vault Leitfadens werden diese Fragen detailliert beantwortet.

Sie wollen heute schon die Antworten? Dann laden Sie jetzt unseren kostenlosen Altium Vault Primer Leitfaden herunter.

 

About the Author

Biography

More Content by Petr Tosovsky
Previous Article
Altium Vault Leitfaden Teil 2: Vereinheitlichter Prozess für Design- und Datenmanagement
Altium Vault Leitfaden Teil 2: Vereinheitlichter Prozess für Design- und Datenmanagement

Jedes Unternehmen, das Elektronik entwickelt, kennt die Probleme, die ein Design-Team ohne Datenmanagements...

Next Article
Altium Vault Leitfaden - Datenmanagement kompakt betrachtet
Altium Vault Leitfaden - Datenmanagement kompakt betrachtet

Sind Sie mit der Verwaltung Ihrer Design-Daten manchmal auch überfordert? Wenn ja, dann sind Sie nicht alle...